Startseite ONEO: Energiezukunft gestalten

ONEO: Energiezukunft gestalten

Energieförderung und Ampfing – das gehört seit Jahrzehnten zusammen. Wir begleiten das Energieunternehmen ONEO dabei, die Tradition in die Zukunft zu führen und dafür vor Ort Akzeptanz zu schaffen.

E&Z Challenge: Energiewende mit Tradition

ONEO ist ein Energieunternehmen, das schon immer das Beste aus zwei Welten vereint: klassische Erdöl- und Erdgas-Förderung sowie die Erschließung regenerativer Energien.
Der Standort in Ampfing hat eine jahrzehntelange Tradition in der Erdölförderung, ONEO wollte diese wieder aufnehmen und bestehende Felder erneut erschließen.
Kommunikativ herausfordernd, da die (historische) Erdölförderung zwar identitätsstiftend für den Ort ist, andererseits aber der Umstieg auf erneuerbare Energien bereits deutschlandweit gefordert wurde.
Es ging um die Begleitung einer sogenannten Bohrkampagne über mehrere Jahre. Ziel: Dialog und Transparenz im gesamten kommunikativen Prozess, um damit Grundvertrauen und Akzeptanz für das Vorhaben zu schaffen

Quelle: oneo.eu

E&Z Ansatz: Kontinuität ist Key

Projektkommunikation über alle Kanäle:

– Entwickeln einer klaren Story/Botschaft: Neueste Technologien erlauben es, heimisches Erdöl wirtschaftlich zu fördern und damit einen Beitrag zur Energieunabhängigkeit zu leisten. Gleichzeitig sichern wir eine nachhaltige Energieförderung im Anschluss durch geothermische Nachnutzung.
– Detaillierte Planung des gesamten Prozesses, Steuerung der Umsetzung über mehrere Jahre
– Führen des aktiven Bürgerdialogs: kontinuierlicher Dialog mit Lokalpolitik, Medien, Stakeholdern, Multiplikatoren, Information und Dialog mit Bürgern und Anwohnern über Projektbüro vor Ort, eigene Projektwebsite, Infoveranstaltungen, Führungen, Dialogmail, Infomaterialien.
– E&Z = erster Ansprechpartner für Presse und Politik, sichtbarer Teil des ONEO-Projektteams
– Engmaschiges Monitoring und Evaluation
– Planen des sichtbaren Engagements vor Ort (z.B. aktive Teilnahme an lokalen und regionalen Veranstaltungen, einzelne Spendenaktionen)

Quelle: oneo.eu

E&Z Results: Die Stimmung bleibt positiv

Umfangreiche und vor allem kontinuierliche, kommunikative Maßnahmen, die das Projekt zu jedem Stadium begleitet haben, führten zu einer positiven Grundstimmung – bei Politikern, Bürgern und Medien.
Sorgen, Ängsten und Vorbehalten gegenüber dem Projekt konnte frühzeitig begegnet werden.
Die mediale Berichterstattung ist umfangreich und im Tenor positiv.
Der offene und transparente Dialog führte zu Akzeptanz für und Vertrauen in die Aktivitäten von ONEO.
Das Projekt wird nach wie vor von E&Z inhaltlich und kommunikativ begleitet und vorangetrieben. Nun: Transformation hin zu geothermischer Energienutzung vor Ort.

Eva-Maria Eichenseher

Mitglied der Geschäftsleitung