Startseite Ehrliches Engagement sichtbar gemacht – so geht effektive Nachhaltigkeitskommunikation

Ehrliches Engagement sichtbar gemacht – so geht effektive Nachhaltigkeitskommunikation

Inhalt 

5 Schritte zur Sichtbarkeit
Leuchttürme und Kernbotschaft
Kompakt & emotional informieren
Beratung zu aktuellen Entwicklungen

Selbstbewusst, ehrlich und glaubwürdig – so sieht die Nachhaltigkeitskommunikation aus, die wir als PR-Agentur am liebsten gestalten. Engel & Zimmermann fokussiert dabei auf PR-relevante Themen, wägt Risikofaktoren ab und hält laufende Entwicklungen zum Beispiel zur Green-Claims-Initiative der EU im Blick. Auf diese Expertise greift auch ein mittelständischer Lebensmittelhersteller zurück, der beste Voraussetzungen für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation mitbringt: Seit über 20 Jahren ist das Umweltmanagement fest im Familienunternehmen verankert. Gleichzeitig ist der Mittelständler in vielen Bereichen Pionier bei nachhaltigeren Produkten und immer vorne mit dabei in der Entwicklung zum Beispiel von innovativen Verpackungslösungen.

Vom Tun zum darüber Reden: 5 Schritte zur Sichtbarkeit

Gerade weil das Unternehmen sehr viele Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit ergriffen und geplant hat, stellt sich die Frage: Wie kann es diese Vielfalt bündeln, nach außen kommunizieren und damit bei den Kunden als Experte für nachhaltigere Produkte wahrgenommen werden? Genau mit diesen Fragen hat sich das Team von Engel & Zimmermann befasst und gemeinsam mit dem Kunden eine effektive Nachhaltigkeitskommunikation in fünf Schritten auf den Weg gebracht:

  1. Leuchtturmthemen der Nachhaltigkeit herausarbeiten
  2. ein kommunikatives Dach für Nachhaltigkeit im Unternehmen entwickeln
  3. in einer Broschüre das Engagement kompakt und emotional darstellen
  4. mit zielgenauer Pressearbeit das Unternehmen sichtbar machen
  5. am Ball bleiben und beraten bei kritischen Themen

Kommunikative Leuchttürme und die eine starke Botschaft

Zunächst war entscheidend, die vielen Maßnahmen zu strukturieren. Gemeinsam mit allen Experten aus den Fachbereichen des Familienunternehmens – vom Rohstoffeinkauf bis zur Verpackungsentwicklung – hat Engel & Zimmermann in einem Workshop diskutiert, welche Themen sich als Leuchtturmthemen für die Kommunikation eignet. Die Anforderungen: Diese müssen relevant für die Presse und Öffentlichkeit sein, im Unternehmen gut fundiert durch entsprechende Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit und auch kontrollierbar. Beispielsweise eignet sich generell im Themenkomplex Klimaschutz die Reduktion von Treibhausgasemissionen für die Kommunikation. Weniger geeignet ist deren Kompensation, weil Unternehmen hierbei in der Regel auf Partner angewiesen sind (lesen Sie dazu unser WhitepaperNachhaltigkeitskommunikation im Kontext Klimaneutralität“).

Auf Basis der Leuchtturmthemen und des Selbstverständnisses des Lebensmittelherstellers entwickelte Engel & Zimmermann ein kommunikatives Dach: Eine starke Botschaft soll dazu beitragen, dass der Kunde künftig direkt mit mehr Nachhaltigkeit in Verbindung gebracht wird. Ein Kompass dient als Bild, genau das zu vermitteln.

Kompakt, emotional und kontinuierlich: Broschüre und Pressearbeit

Denn ein Kompass hilft, auf Kurs zu bleiben und genau das macht der Lebensmittelhersteller für seine Kunden: Er ist nah dran am Verbraucher und entwickelt passende Produkte. Gleichzeitig kommt das Engagement aus Überzeugung aus dem Unternehmen heraus. Genau das ist der Spirit, den die von Engel & Zimmermann entwickelte Broschüre vermittelt. Kompakt und emotional, dabei informativ und an passenden Stellen auch tiefergehend.

Parallel dazu implementierte Engel & Zimmermann eine kontinuierliche Pressearbeit in Form von Pressemitteilungen zu Nachhaltigkeitsthemen und proaktiver Ansprache der Fachpresse. So ist der Mittelständler immer wieder mit Nachhaltigkeitsthemen für relevante Entscheider sichtbar.

Engel & Zimmermann begleitet und berät laufend

Ganz wichtig bei der Begleitung von Nachhaltigkeitskommunikation ist die laufende Beratung. Nicht nur hält Engel & Zimmermann aktuelle Entwicklungen im Blick, beispielsweise die Green Claims Initiative (siehe dazu unser 4. Klimadialog), die PR-Expertinnen begleiten den Kunden auf Wunsch auch zum Umgang mit Anfragen von Presse und NGOs.

Frank Schroedter

Geschäftsführer

Engel & Zimmermann
Schloss Fußberg
Am Schlosspark 15
82131 Gauting bei München