Beiträge

Beitragsbild-Blog

Genießt du schon oder testest du noch: TV-Berichterstattung über Lebensmittel wird immer kritischer

Das Repertoire an Polit- und Verbrauchermagazinen, Talkrunden sowie Reportagen der privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten, die über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft berichten, scheint grenzenlos zu sein. Die ZDF-Sendung Frontal 21 bringt es auf den Punkt, worum es in vielen TV-Formaten geht: Man berichte „kritisch, investigativ und unerschrocken. Die Reporter decken Missstände auf und liefern Fakten, die andere lieber verbergen wollen.“ Ein Thema, welches unabhängig vom Sender und Format immer wieder im Mittelpunkt steht: die Lebensmittelindustrie. Ob der Bayern-Ei-Skandal, zu viel Zucker im Saft oder giftiges Blei im Trinkwasser – regelmäßig finden die TV-Redaktionen neue Aufregerthemen, wie auch zuletzt die WHO-Studie zur Krebsgefahr von verarbeitetem Fleisch oder die Milchquote. Weiterlesen