Beiträge

Beitragsbild-Blog

Veni, vidi, vici – der Dreier der Rhetorik

In Zeiten des digitalen und medialen Overkills wird es immer schwieriger, sich Aufmerksamkeit zu verschaffen. Die Versprechungen der digitalen Revolution haben sich nicht erfüllt. Ja, wir haben jetzt zwar alle einen eigenen Kanal, um unsere Botschaften unter das Volk zu bringen. Allein – es hört keiner mehr zu. Da muss man schon besondere Köder auslegen, um die medial überforderte Zielgruppe zum Klicken zu bewegen. Das moderne Click-Baiting greift dabei hauptsächlich auf sehr klassische Erzählformen zurück, die Spannung aufbauen und Neugierde wecken sollen: Der Cliffhanger („Ihr werdet nicht glauben, was sie darauf antwortete…!“) und das Foreshadowing („Nummer fünf ist besonders interessant!“). Diese bewährten Stilmittel funktionieren auch in der digitalen Welt. Weiterlesen