Startseite Insights Presse Gabriele Kaminski, Godo Röben und Melanie Stütz bilden den neuen Beirat von Engel & Zimmermann

Gabriele Kaminski, Godo Röben und Melanie Stütz bilden den neuen Beirat von Engel & Zimmermann

Stärkung der Zukunftsthemen Personal, New Food und Digital / Sparringspartner und Impulsgeber nach innen und nach außen

Presse

Neuer Beirat von Engel & Zimmermann

Gauting, im August 2022. Engel & Zimmermann stärkt mit der Bildung eines neuen Beirats die Kompetenz in den drei wichtigen Zukunftsfeldern Personal, New Food und Digital. Die Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Gauting bei München und Köln hat zum Juli 2022 mit Gabriele Kaminski, Godo Röben und Melanie Stütz drei renommierte Unternehmer- und Beraterpersönlichkeiten als Mitglieder des neu geschaffenen Gremiums gewonnen. Sie werden die Agentur mit ihrer Branchenexpertise künftig als wichtige Impulsgeber in ihren jeweiligen Themenfeldern unterstützen und begleiten. „Wir sind stolz, diese ausgewiesenen Experten gewonnen zu haben, uns auf unserem weiteren Weg zu unterstützen“, sagt Dr. Andreas Bachmeier, Partner und Sprecher der Geschäftsführung. „Die Besetzung ist ein starkes Statement, dass wir in den Feldern, die unsere Agentur und unsere Kunden beschäftigen, als Taktgeber vorangehen. Mit diesen Persönlichkeiten stärken wir drei wichtige Zukunftsfelder. Wir freuen uns auf drei Sparringspartner, aber auch auf kritische Fragensteller, mit denen wir gemeinsam die Agentur voranbringen werden.“

Gabriele Kaminski gehört zu den profiliertesten Expertinnen für Personalberatung und Recruiting in Deutschland. Die Gründerin der GK Unternehmens- und Personalberatung wurde im vergangenen Jahr vom Branchenmagazin kress zu den Top 25 der wichtigsten Personalberater für Medien-Führungskräfte gekürt und kennt die PR-Branche seit Jahrzehnten. „Ich möchte die Zukunft und das Wachstum von Engel & Zimmermann gerne mit begleiten und gestalten. Hierzu bringe ich vor allem meinen Blick auf die Dynamiken des Arbeitsmarkts ein und beteilige mich an der hier relevanten Positionierung von Engel & Zimmermann. Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Wirken“, so Kaminski.

Godo Röben war über viele Jahre Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle und hat in dieser Zeit die Transformation des Unternehmens zu einem der wichtigsten Anbieter von Plant-Based-Produkten vorangetrieben. Heute gilt er wie kaum ein anderer in Deutschland und Europa als Pionier für New Food und ist unter anderem im Vorstand des „Bundesverbands für Alternative Proteinquellen“. „Engel & Zimmermann genießt in der Lebensmittelbranche bereits einen hervorragenden Ruf“, sagt Röben. „Ich freue mich, zusammen mit E&Z an unserer gemeinsamen Mission zu arbeiten, Treiber der Branche zu sein und ihre Akteure bei ihrem Transformationsprozess zu begleiten. „Mein großes Ziel ist es, die Alternativen Proteine in Deutschland und Europa stark auszubauen. Sowohl in der „Old Economy“, in StartUps, in der Politik als auch in der Verbandsarbeit. Dafür braucht es exzellente PR-Arbeit. Und die bekommt man bei der Nr. 1-PR Agentur im Bereich der Alternativen Proteine.“

Melanie Stütz zählt als CEO von IDEASCANNER zu den wichtigsten Köpfen der deutschen Digital- und Kreativszene. 2022 wurde sie vom „Global AI Hub“ als eine der „Top 50 Thought Leaders to Influence Your Mind“ ausgezeichnet. Sie ist auch als Digital Advisor für die Bewertung und Skalierung von Geschäftsideen sowie Pitches aktiv, unter anderem für die Europäische Kommission und das Massachusetts Institute of Technology. „Die Entwicklung von Geschäftsmodellen für den Mittelstand und Verbände erfordert digitale Perspektiven. Gerne unterstütze ich E&Z dabei, diese Perspektiven für die Kunden zu schärfen und gemeinsam an Zukunftsszenarien zu arbeiten“, so Stütz.

 

Hier geht es zur vollständigen Pressemittelung (PDF) >>

Artikel weiterempfehlen