Einträge von Dr. Matthias Glötzner

Corona-Virus: Herausforderungen für die Krisenkommunikation der Politik

„Nous sommes en guerre“, proklamiert der französische Präsident Emmanuel Macron, wenn er über das Corona-Virus, den „l’ennemi“, spricht. Ganz ähnlich die Wortwahl des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump: „our big war“. Kommunikativ betrachtet ist der Zweck dieser militärischen Sprache klar. Es geht darum, die eigene Bevölkerung auf harte Zeiten vorzubereiten, den Korpsgeist zu stärken und Entschlossenheit […]

Von einzelnen Infektionsherden zur globalen Pandemie: Krisenprävention und -kommunikation in der Corona-Krise

Seit Ende Februar die Zahl der Corona-Infektionen in Norditalien nach oben geschnellt ist, verbreitet sich das Virus rasend schnell in Europa, aber auch in anderen Teilen der Welt außerhalb Asiens. In den ersten Tagen war die Sorge der Unternehmen insbesondere, dass der eigene Betrieb im Zusammenhang mit Corona-positiven Mitarbeitern genannt wird und das Renommee der […]

ASP: Wie man sich kommunikativ auf Tierseuchen vorbereitet

Die Tierseuche Afrikanische Schweinepest (ASP) in heimischen Tierbeständen ist ein Horrorszenario der deutschen Fleischwirtschaft. Der wirtschaftliche Schaden, den eine solch hochinfektiöse Tierseuche in Unternehmen verursachen kann, wäre kaum zu beziffern. Auch die kommunikativen Herausforderungen sind enorm. Gleichzeitig müssen die Unternehmen mit den Anfragen und dem Informationsbedarf des Handels, der Lieferanten, der Mitarbeiter und der Öffentlichkeit […]

Krisenkommunikation im Wilke Wurst Skandal

Der Skandal der Wilke Wurst Produkte, die auch bei Lidl, Edeka und Ikea erhältlich waren, zeigt, wie wichtig Krisenprävention und Krisenkommunikation sind. Wenn das eigene Produkt die Gesundheit der Verbraucher verletzt, vielleicht sogar tötet, ist das schlimmste Krisenszenario für jeden lebensmittelverarbeitenden Betrieb eingetreten. In dieser Situation einen offenen und ehrlichen Dialog mit der Öffentlichkeit zu […]

Über Meinungsmacher und wie sie arbeiten

2004 wurde Facebook gegründet, 2005 YouTube, 2006 Twitter. Auf die vollkommen neuartigen Netzwerke wirkte die Markteinführung des Apple iPhones 2007 wie ein Katalysator. Längst kann jeder von überall über die mobilen Apps Ereignisse kommentieren und seine Weltsicht teilen. Sogar Weltpolitik wird auf diese Weise gemacht. Die kommunikativen Machtverhältnisse haben sich dadurch dramatisch verschoben. Immer mehr […]

Shitstorm-Versicherungen im Aufwind

Anfang des Jahres musste die Textilkette H&M einen Shitstorm aushalten, der eine globale Dimension angenommen hatte. Im Rahmen einer Werbekampagne zeigte der schwedische Konzern das Bild eines schwarzen Jungen, der einen Pullover mit der Aufschrift trug: „Coolest Monkey in the Jungle“. Neben ihm war ein weißer Junge zu sehen, dessen Pulli ihn als „Survival Expert“ […]

PR-Trends 2016: Warum sich Unternehmen mit Content Marketing auseinandersetzen sollten….

Digitalisierung wird auch 2016 und darüber hinaus der Megatrend sein, auf den sich die PR weiter einstellen sollte.  Innerhalb dieses Megatrends zeigen sich aber weitere Teilbereiche, die besondere Aufmerksamkeit verdienen.  Viele Chancen bietet  für Unternehmen insbesondere Content Marketing , das als Kommunikationskonzept gerade immens an Bedeutung gewinnt.  Der Gründe liegen auf der Hand:  Viele  Publikationen […]

Weshalb Compliance in erster Linie Kommunikation ist

Die Erkenntnis, dass ein wirksames Compliance Management System (CMS) auch für den Mittelstand zwingend erforderlich ist, setzt sich zunehmend durch. So ausgefeilt die Regularien im eigenen Unternehmen aber auch sein mögen, sie verpuffen, wenn sie die Mitarbeiter nicht verstehen und beherzigen. Deshalb sollte die Compliance-Kommunikation nicht allein Unternehmensjuristen überlassen werden, sondern besser auch Kommunikationsexperten und […]