Festlicher Kuchen zu Weihnachten: Rudolph’s New York Cheesecake

Das Rentier Rudolph mit der roten Nase erweicht seit Jahren zur Weihnachtszeit die Herzen von Groß und Klein. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich Rudolph dekorativ auf einen cremigen New York Cheesecake bringen.

Das wird benötigt:

• Kuchenliebe New York Cheesecake aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
• Blockschokolade
• Schokokugel in rotem Glanzpapier
• 4-6 rote Schokolinsen für die kleinen Käsekuchen
• runde Ausstechform mit ca. 10 cm Durchmesser
• Backpapier

Anleitung:

Den New York Cheesecake aus der Verpackung nehmen und auftauen lassen. Auf Backpapier ein großes Rentiergeweih oder mehrere kleine aufmalen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel mit dünner Spitze füllen. Die Schokolade auf die vorgemalten Rentiergeweihe spritzen und abkühlen lassen.

Danach mit einem Messer die Schokoladen-Geweihe ganz vorsichtig abheben und auf dem Cheesecake platzieren. Die Schokokugel in die Mitte stecken, eventuell mit einem Klecks Schokolade Halt geben.

Diese und weitere Kreationen sind online zu finden unter
https://www.kuchenkult.de/rudolphs-new-york-cheesecake/