Sommer-Zeit ist Erdbeeren-Zeit!

Mit ihrem fruchtigen, süßen oder sauren Geschmack ist sie im Sommer immer ein Genuss: die Erdbeere! Wer sie einmal anders inszenieren möchte, findet hier einige Ideen:

Kuppel-Torte mit poppigen Beeren

Zutaten:
– 1 Torten-Traum Erdbeer Bourbon-Vanille aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
– 20 Erdbeeren: 1 für die Königin, 19 für das bunte Volk drum herum
– Geschmolzene Cakepop-Kuvertüre in rosa und grün, weiße und Vollmilch-Schokolade

Anleitung:
1. Cakepop-Kuvertüre bzw. Schokolade im Wasserbad schmelzen.
2. Erdbeeren in die geschmolzene Kuvertüre/Schokolade eintauchen und sie fest werden lassen – am besten auf Backpapier, da lassen sie sich leicht ablösen.
3. Kuppel-Torte aus der Verpackung nehmen, auf eine Platte setzen und auftauen lassen.
4. Schoko-Erdbeeren um die Kuppel-Torte herum legen.
5. Noch eine Erdbeere oben auf die Torte setzen und fertig ist der royale Torten-Traum!

Käse-Kuchen mit Erdbeer-Haube auf Smoothie-Spiegel an weißer Schokolade

Zutaten:
– 500 g Erdbeeren für Torten-Belag
– 250 g Erdbeeren für Smoothie-Spiegel (Menge je nach Frucht-Binder)
– 1 Beutel Frucht-Binder
– 1 Alt Böhmischer Käse-Kuchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
– 30 g weiße Schokolade
– Minzblätter als Deko
– Geschlagene Sahne (Menge nach Belieben)

Anleitung:
1. Den Käse-Kuchen aus der Verpackung nehmen und auftauen lassen.
2. Erdbeeren für den Smoothie-Spiegel mit dem Zauberstab pürieren und den Frucht-Binder einrühren. Achtet bezüglich der Mengen auf den Verpackungshinweis – bei uns waren es 250 g Erdbeeren für 1 Päckchen Frucht-Binder. In der Regel kann die Soße sofort verarbeitet werden.
3. Die Hälfte der Soße auf dem Käse-Kuchen mit einem Löffel verteilen. Die restliche Soße könnt ihr später zum Kuchen reichen.
4. Käse-Kuchen mit frischen kleinen Erdbeeren üppig belegen, dabei größere Beeren einfach halbieren.
5. Nun die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Löffel über die Erdbeeren tröpfeln.
6. Kuchen mit Minzblättern garnieren.
7. Sahne schlagen und zum Kuchen reichen.

Erdbeer-Mascarpone-Creme auf Waldmeister-Götterspeise und Erdbeer-Scheiben mit Vanille-Windbeutel

Zutaten:
– 250 g Mascarpone
– 250 g Magerquark
– 200 g geschlagene Sahne
– 250 g Erdbeeren
– 2 Esslöffel Zucker
– 2 Becher Waldmeister-Götterspeise aus dem Kühlregal
– 1 Packung Cafeteria Minis Vanille-Windbeutel aus der Conditorei Coppenrath & Wiese – wir benötigen 8 Stück

Anleitung:
1. Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Mittel-Scheiben zum Auslegen in den Gläsern verwenden, die restlichen Scheiben für die Creme pürieren.
2. Mascarpone, Quark, geschlagene Sahne und pürierte Erdbeeren mit Zucker zu einer Creme verrühren.
3. Götterspeise aus dem Becher nehmen und in Würfel schneiden.
4. Vanillewindbeutel halbieren.
5. Den unteren Rand der 8 Gläser, wie auf unserem Bild gezeigt, mit Erdbeerscheiben auskleiden und das Glas im unteren Bereich mit Götterspeise-Würfeln füllen.
6. Erdbeer-Creme auf die Götterspeise schichten.
7. Windbeutel-Hälften als Krönung auf dem Dessert drapieren.

Diese und weitere Kreationen sind online zu finden unter
https://www.kuchenkult.de/sommer-zeit-ist-erdbeeren-zeit-die-koenigin-der-beeren-hat-hauptsaison/