Himmlische Torte zu Weihnachten

Himmlische Torte zu Weihnachten

An Weihnachten werden Bescherung, Beisammensein und festliches Essen zelebriert. Ein Muss für alle Süßschnäbel: unsere Feinste Sahne-Torte im Weihnachts-Look!

Engels-Torte mit Heiligenschein

Einfach himmlisch ist die „geflügelte“ Torte, welche ihr mit wenigen Verzier-Handgriffen und ohne viel Zeitaufwand mit ein bisschen künstlerischem Geschick selbst zaubern könnt. Und so wird’s gemacht:

Ihr benötigt:

Feinste Sahne Erdbeer-Pannacotta-Kuppeltorte aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
ca. 150 g weiße Schokoladenkuvertüre
1 Würfel Palmin-Fett
Backpapier
goldener Dekodraht für den Heiligenschein
PDF- Vorlage Engelsflügel (s.u. zum Download)

Anleitung:

Erdbeer-Pannacotta-Kuppeltorte aus der Verpackung nehmen und ca. 6 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Engelsflügel ausdrucken und unter ein Stück Backpapier legen. Die Schokoladenkuvertüre mit einem Würfel Palmin im heißen Wasserbad schmelzen. Aus Backpapier einen Spritzbeutel formen, die flüssige Schokoladenkuvertüre einfüllen und ein wenig von der Spitze abschneiden. Mit dem Backpapier-Spritzbeutel die Engelsflügel nachzeichnen und kaltstellen. Nachdem die Flügel leicht angetrocknet sind, empfehlen wir euch, die Flügel ein

zweites Mal mit Kuvertüre nachzuzeichnen, damit mehr Stabilität entsteht. Die fertigen Flügel etwa 30-45 Minuten in den Kühlschrank geben. Mit dem Messer die Torte seitlich sowie gegenüberliegend einschneiden. Die Engelsflügel in die Einschnitte stecken, einen Heiligenschein aus dem goldenen Dekodraht formen und mittig in die Torte stecken.

Diese und weitere Kreationen sind online zu finden unter https://www.kuchenkult.de/himmlische-torten-zu-weihnachten/