Wiesenhof ½ Wies’n Ente

Vier leckere Wies’n Schmankerl für zu Hause

Rechterfeld, im Juli 2016. Zum 183. Mal wird am 17. September das Oktoberfest in München eingeläutet, das größte Volksfest der Welt. Dann werden zwei Wochen lang Millionen Menschen in die bayerische Landeshauptstadt reisen, um zünftige Oktoberfest-Schmankerl zu genießen. Ob Hendl, Ente oder Pute – mit seinem beliebten saisonalen Sortiment bietet WIESENHOF die typischen Wies´n Geflügel-Spezialitäten auch für zu Hause an. Neben dem ganzen Hendl und den Hendl-Schenkel sorgen die halbe Ente und die Puten-Haxx’n mit typischer Würzung für bayerische Geschmacksmomente auf dem Teller. Ab Ende August (KW 34) bis Anfang November (KW 44) sind die vier zünftigen Wies’n-Produkte deutschlandweit im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich – natürlich im neuen noch aufmerksamkeitstärkeren WIESENHOF Vepackungslayout und in bayerischer Aufmachung.

„Das zeitlich begrenzte Angebot und der saisonale Aufhänger schaffen starke Verkaufsanreize und eröffnen dem Handel einen echten Mehrwert“, erklärt Dr. Ingo Stryck, Geschäftsführer Marketing bei WIESENHOF. „Das Oktoberfest steht für bayerische Gemütlichkeit und gemeinsames Genießen. Mit unseren vier WIESENHOF Wies’n Klassikern bieten wir Verbrauchern eine herzhaft-conveniente Auswahl an Geflügelkreationen, die jedes heimische Oktoberfest zu einem besonderen Geschmackserlebnis machen.“