Beitragsbild-Blog

B2B Apps – Neue Möglichkeiten für Unternehmen

WhatsApp, Quiz Duell oder DB Navigator  ̶  Die Apps oben auf den Chartlisten von Google, Apple und Microsoft, richten sich meist klar an den Konsumenten. Weniger im Rampenlicht aber genauso nützlich sind Apps, die auf Business-Kunden ausgerichtet sind. Dabei können gerade in der B2B-Kommunikation die mobilen Wegbegleiter einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen und ihre Kunden darstellen.

B2B-Apps bieten eine neue Plattform, um vorhandene Potentiale zu nutzen, zusätzliche Services für Kunden und Partner zu generieren, aber auch neue Interaktionsmöglichkeiten mit den Kunden zu erschließen. Sitzt ein Kunde gerade nicht am Arbeitsplatz, kann er trotzdem die wichtigsten Informationen abrufen, Servicetools nutzen, Daten überprüfen und auch Wünsche, Bestellungen oder Fragen an den Bereitsteller der App zurückspielen. Gerade in Branchen, in denen Kunden viel unterwegs sind, können Unternehmen sich mit solch einer Zusatzleistung profilieren.

 

Das Beispiel: Die ERLUS Profi-App

Diese Möglichkeit genutzt hat etwa unser Kunde die ERLUS AG, die zu den führenden Herstellern von Dach- und Kaminbaustoffen gehört. Für die Business-Kunden von ERLUS, insbesondere den professionelle Dachverarbeiter, hat unser Tochterunternehmen Garmanzky WEBconsulting GmbH die ERLUS Profi-App entwickelt. Dank verschiedener Auswahl- und Berechnungsfunktionen erleichtert diese jetzt kostenlos den Arbeitsalltag des Dach-Profis. In der Planungsphase oder auch direkt am Bau können Verarbeiter eigene Bauobjekte erstellen, Dachziegel auswählen oder die exakte Stückzahl berechnen. Zudem lassen sich alle notwendigen Unterlagen für die Dacheindeckung in wenigen Schritten zusammenstellen, speichern und exportieren. Mit diesen Funktionen gehört die Anwendung zu den ersten ihrer Art in der Bau-Branche, sicherlich aber nicht zu den letzten.