Bruzzzler „Grill-Gaudi“ mit Radi-Salat

Zutaten für 5 Personen:
1 Pk. WIESENHOF Bruzzzler Grill-Gaudi mit Wies’n-Kräutern
1 Pk. WIESENHOF Geflügel Bacon
2 Schalotten
1 EL Öl
100 ml Brühe
2 EL süßer Senf
4 EL Weißbier
2 EL Apfelessig
Salz, schwarzer Pfeffer
250 g Rettich
10 Radieschen
1 kleiner Apfel
1 Bd. Schnittlauch
1 kleiner Kopf Eichblattsalat
1/2 Beet Gartenkresse

Zubereitung:
1. Schalotten fein würfeln, in dem heißen Öl glasig dünsten. Pfanne vom Herd ziehen, Brühe, Senf, Weißbier und Essig einrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Rettich schälen, Radieschen waschen und putzen, Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Rettich, Radieschen und Apfelviertel in dünne Scheiben hobeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Alles mit der warmen Vinaigrette mischen.
3. Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Unter den Rettichsalat heben.
4. Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bacon in kleine Stückchen brechen, Kresse vom Beet schneiden. Beides über den Salat streuen.
5. Bruzzzler knusprig grillen und mit dem Radi-Salat servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Min. + Grillzeit